Rund eine halbe Million Studenten aus ganz Spanien warten darauf, dass das Ministerium für Inklusion, soziale Sicherheit und Migration unter der Leitung von José Luis Escrivá einen Vorschlag zur Regelung der Anwendung des Beitrags ihrer Praktiken unterbreitet, nachdem die Fristen nicht eingehalten wurden.

Obwohl die Vereinbarung für den ersten Teil der Rentenreform, die im vergangenen Sommer zwischen der Regierung und den Sozialpartnern unterzeichnet wurde, im Kongress im parlamentarischen Prozess ist, enthielt sie mehrere noch zu vereinbarende Punkte, wie den Beitrag der Stipendiaten.

Insbesondere wurde in der im Rahmen des sozialen Dialogs unterzeichneten Vereinbarung festgelegt, dass innerhalb eines Zeitraums von maximal drei Monaten eine Regelung entwickelt werden muss, die sicherstellt, dass die Tätigkeit der Praktikanten, auch wenn sie nicht vergütet wird, in die Sozialversicherung einbezogen wird, wobei ein Rabatt von 75% auf den Beitrag dieser Praktiken festgesetzt wird.

Quellen des sozialen Dialogs bestätigen der Digitalen Wirtschaft jedoch, dass ihnen kein Text zu diesem Thema übertragen wurde, obwohl die gesetzte Frist am 5. Oktober abgelaufen wäre, noch in der letzten Sitzung am vergangenen Montag, dem 25. De esta forma, el departamento de José Luis Escrivá habría brechido lo fijado en el acuerdo del pasado 5 de julio, lamentan las mismas fuentes.

Unbezahltes Praktikum Angebot
Der Beitrag der Auszubildenden war eine seit Jahren erhobene Forderung des studentischen Sektors. Im Jahr 2018 gab die Regierung grünes Licht für eine Regel, nach der sich Praktikanten im System registrieren mussten, legte jedoch keine genauen Vorschriften für ihre Umsetzung fest.

Gemäß den Parametern der Vereinbarung erklären Gewerkschaftsquellen diesem Medium, dass alle Praktikanten einen Beitrag leisten müssen, sowohl diejenigen, die bezahlte Praktika absolvieren, vorausgesetzt, sie sind bereits in Kraft, als auch diejenigen, die nicht bezahlt werden.

Regierungsquellen weisen darauf hin, dass das Ministerium den Text zu diesem Punkt der Arbeitsreform vorbereitet hat und die Verordnung die Einbeziehung von etwa einer halben Million Studenten in das System der Sozialversicherungsbeiträge mit den daraus resultierenden Beiträgen und dem Erwerb von Rechten für zukünftige Krankschreibungen, Arbeitslosengeld oder Rente beinhalten könnte.

Es ist in Betracht gezogen, nach dem Text der Vereinbarung, “die Realisierung der praktischen Ausbildung in Unternehmen, Institutionen oder Einrichtungen, die in Ausbildungsprogrammen enthalten sind, die Umsetzung der Arbeitspraktiken in Unternehmen und die Realisierung von akademischen Praktiken außerhalb der jeweiligen gesetzlichen Regelung und regulatorischen, bestimmen die Aufnahme in das System der sozialen Sicherheit der Menschen, die Durchführung der Praktiken angegeben, obwohl nicht bezahlt werden“.

Generationengerechtigkeit-Mechanismus ‚in extremis‘
Ein weiterer wichtiger anstehender Teil des ersten Teils der Rentenreform, den das Ministerium für soziale Sicherheit noch nicht vorgelegt hat, ist der Vorschlag für den Mechanismus zur Generationengerechtigkeit

Aus dem Ministerium für soziale Sicherheit versichern Digitale Wirtschaft, dass die Zeiten in einem Kalender an der Wende des Sommers eingestellt wurden und nie darüber gesprochen wurde am vergangenen Montag vorgestellt werden, Oktober 25, so“gibt es keine Verzögerung“.

November, um mit dem sozialen Dialog den neuen Mechanismus der Generationengerechtigkeit zu vereinbaren, der ab 2027 gelten wird und durch Änderungen in den parlamentarischen Prozess des ersten Teils der Reform aufgenommen wird, nachdem der umstrittene Nachhaltigkeitsfaktor der PP aufgehoben wurde, der nicht angewendet wurde. Dies sah eine Anpassung der Renten an die Lebenserwartung vor, die nach Angaben der derzeitigen Regierung 50% erreichen könnte.

Zu Beginn des Monats Juli, der Minister für Integration, soziale Sicherheit und Migration, José Luis Escrivá, sorgte für Kontroversen ist die Behauptung in einem Interview, dass die Generation zwischen den späten 50er Jahren und Mitte 70 (‚Baby-Boomer‘) geboren würde zwischen einem „kleinen Sitz“ auf dem Brett oder „Arbeit ein wenig mehr“ zu wählen, denn wenn eine Generation „breiter“ haben zu nehmen „einige der Anstrengungen, die in Maßen bei den Rentenausgaben während eines bestimmten Zeitraums durchgeführt werden muss.”

Später zog er sich zurück und hat bis heute keine Einzelheiten zu diesem zukünftigen Mechanismus angegeben, aber er hat erklärt, dass er „kontingent und sekundär“ sein wird, so dass es nur darum gehen wird, die Renten zu kürzen, wenn in einigen Jahren „etwas passiert“, als Mechanismus der „endgültigen Anpassung“, um die Nachhaltigkeit zu gewährleisten, wenn es notwendig ist, die Konten in der Zukunft auszugleichen.

Der Staatssekretär für soziale Sicherheit und Renten, Israel Arroyo, sagte diese Woche im Kongress, dass der Mechanismus „ähnliche Auswirkungen“ wie der Nachhaltigkeitsfaktor der PP haben werde, jedoch ohne die gleichen Probleme. Laut Arroyo war der Einfluss des Nachhaltigkeitsfaktors eher semantisch als quantitativ. Die PP hat diese Woche ihre Änderungen an der Rentenreform der Regierung vorgelegt und fordert die Wiederherstellung dieses Faktors, um die Nachhaltigkeit künftiger Renten sicherzustellen.

Andere Fransenohrringe: Staatliche Agentur
Über den Mechanismus der Generationengerechtigkeit und den Beitrag der Stipendiaten hinaus stehen am Verhandlungstisch zwischen der Regierung und den Sozialpartnern, die sich am kommenden Montag erneut treffen werden, noch weitere Ränder aus.

Der Gesetzentwurf bezieht sich unter anderem in Übereinstimmung mit der achten Empfehlung des Toledo-Pakts auf die Schaffung der staatlichen Agentur für soziale Sicherheit mit der Verpflichtung, innerhalb von sechs Monaten einen Gesetzentwurf vorzulegen. Ich meine, sogar vor dem Dreikönigstag.

In diesem gleichen Begriff und in Übereinstimmung mit der Empfehlung 13 des Konvents von Toledo wird im Rahmen des sozialen Dialogs eine Überprüfung des Rechtsrahmens der Witwenrenten der Paare vorgenommen, um Ihre Bedingungen für den Zugang zu den Ehen anzupassen. Tatsächlich wurde bei der letzten Sitzung am vergangenen Montag nur der Rententext von Paaren nach dem Common Law analysiert und das bereits Diskutierte überprüft.

set Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.