Die Angst, dass Spanien das Gas ausgeht, ist unbegründet. Und deshalb ist es auch sehr unwahrscheinlich, dass ihm das Licht ausgeht, weil Gas einer der Rohstoffe ist, die zur Stromerzeugung verwendet werden, so lange es erstere gibt, können Sie letzteres tun. Wenn nichts Außergewöhnliches passiert, können wir in diesem Winter die Heizung problemlos einsetzen.

Sektorquellen erklären, dass die Schließung der Maghreb-Gaspipeline, die im November 1 aufgrund diplomatischer Konflikte zwischen Algerien und Marokko stattfinden wird, nicht bedeutet, dass das Gas in Spanien beendet ist, da sich die Vermarkter darauf vorbereiten und tatsächlich bereits Gas in den verfügbaren Anlagen ansammeln.

“ Wir sind viel besser als im letzten Jahr“, erklärt eine Quelle, die den Zustand der Anlagen und die Aktivitäten der Unternehmen im Gassektor kennt. Es bezieht sich darauf, dass die Reserven dieses Kohlenwasserstoffs, ob in gasförmigem oder flüssigem Zustand (LNG), besser sind als vor einem Jahr, weil sich die Energieunternehmen angesichts eines potenziellen Mangels bedeckt haben.

Das Gas erreicht Spanien hauptsächlich über zwei Pipelines. Die von Medgaz, die direkt aus Algerien kommt und das Meer durchquert, und die von Maghreb, die von Algerien nach Marokko führt, von wo aus sie die Meerenge überquert und nach Almeria und Portugal führt – sie hat zwei Zweige -. Beide werden von Naturgy verwaltet; der zweite von ihnen, mit dem portugiesischen Agip.

Der Maghreb wird aufhören zu arbeiten, aber es gibt Alternativen. Einerseits einigte sich das Unternehmen unter dem Vorsitz von Francisco Reynés mit der algerischen Aktiengesellschaft Sonatrach auf den Ausbau von Medgaz, dessen Arbeiten gerade begonnen haben. Andererseits gibt es andere Transportmöglichkeiten, die maximiert werden.

Dies sind LNG-Träger, die Gas in einen flüssigen Zustand bringen, in dem es weniger Platz beansprucht, so dass sie mehr transportieren können. Das bedeutet, dass es einen Prozess durchlaufen muss, um den Zustand zu ändern, der Druck ausgesetzt wird, bis eine Temperatur von 160 Grad unter Null erreicht ist.

Sobald es in den Methantanker geladen ist, wird das Gas zu einer der Rückvergasungsanlagen in Spanien gebracht, wo es auch in flüssigem Zustand gelagert wird. Bevor es verteilt wird, wird es mit einem einfacheren Verfahren unter Verwendung von Meerwasser in Gas umgewandelt.

In Spanien gibt es sechs dieser Werke: in Barcelona, Cartagena, Huelva, Gijón, Bilbao und Sagunto. Die ersten vier stammen von Enagás, während in den anderen beiden der öffentliche Betreiber der Gasinfrastruktur ein Partner von Unternehmen in der Region ist. Die Anlagen fungieren als Flughafen mit Slots, dh der Erlaubnis, eine bestimmte Anzahl von Schiffen pro Monat zu betreten.

Enagás kündigte diesen Monat die Zuteilung von 23 zusätzlichen Slots an, so dass in diesem Jahr bereits 45 zusätzliche Slots zugewiesen wurden. Für die Winterperiode, die im November beginnt und bis März 2022 läuft, sind bereits 136 Slots vergeben.

Was bedeutet das? Dass Gashandelsunternehmen von Naturgy bis Iberdrola über Endesa, BP und Exxon mehr Schiffe als je zuvor chartern, um Gas aus Algerien zu bringen, und tatsächlich sind die Reserven in den Wiedervergasungsanlagen viel höher als vor einem Jahr. Sie liegen jetzt bei 78%, aber bis November, wenn die Pipeline gekappt wird, ist alles abgeschlossen, wie die Hotels im August vor der Pandemie.

“ Mit den vertraglich vereinbarten Schlitzen wird das gesamte Gas abgedeckt, das nicht mehr durch die Maghreb-Pipeline fließt“, erklären die konsultierten Quellen. Die Nachteile sind, dass es teurer ist, es mit dem Boot zu transportieren und weniger sicher, weil ein Methantanker mehr Probleme haben kann, oder Unternehmen können sie haben, um sie zu bekommen, wenn es eine große weltweite Nachfrage gibt.

Daher gibt es in Spanien einen Winter mit Gas, obwohl es immer noch teuer ist und der Transport den Preis noch weiter erhöht. Die konsultierten Quellen schließen jedoch nicht aus, dass die Maghreb-Gaspipeline wieder in Betrieb genommen wird. Es wird nicht demontiert, nur die Versorgung ist unterbrochen, so dass das Zurücksetzen relativ einfach ist.

Es geht darum, dass Algerien und Marokko zustimmen. Beide sind interessiert, aber die Infrastruktur ist ein Vorteil in diesem Konflikt, daher kann es auch Jahre dauern, bis sie wieder in Betrieb ist, falls dies jemals der Fall ist.

In Bezug auf den Preis hat es bereits begonnen, nach dieser Woche zu fallen, Wladimir Putin befahl Gazprom, Gas nach Deutschland und Österreich zu bringen, wenn seine Tanks voll sind. Aber der russische Präsident neigt immer dazu, die Tatsache, der erste Lieferant Mitteleuropas zu sein, als Waffe einzusetzen, und ist unvorhersehbar.

Wie beeinflusst Gas die Lichtversorgung?
Die Zufuhr von Gas beeinflusst irgendwie die Zufuhr von Licht. Es gibt viele Quellen elektrischer Energie, aber eine davon, die die Nachfrage vervollständigt, wenn der Rest – erneuerbare, nukleare und thermische – nicht ankommt, ist der kombinierte Kreislauf, bei dem Gas zur Stromerzeugung verwendet wird.

Die Versorgung mit Gas würde die mit Strom gewährleisten, da sie bei besonders hoher Nachfrage bei ungünstiger Witterung (kein Wind und Reservoirs mit wenigen Reserven) Spannungen erzeugen kann. Aber a priori sollte es auch kein Problem sein.

set Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.